Nominiert für den Medizin-Management-Preis 2015

prof-dr-heinz-riesenhuber

Schirmherr Prof. Dr. Heinz Riesenhuber

Bundesforschungsminister a.D. :

„Gefangen in gewohnten Denkweisen und Strukturen vergessen wir häufig, wie wichtig es ist, immer wieder Neues zu probieren  gerade auch, wenn wir Altes am Funktionieren halten möchten. Denn die Welt um uns herum verändert sich. Und was gestern noch die Anforderungen erfüllt hat, kann morgen schon zu wenig sein, um neuen Aufgaben gerecht zu werden.“

Die Jury des „Medizin-Management-Verbandes der Führungskräfte der Gesundheitswirtschaft“ ließ sich von den positiven Konsequenzen des MFA-Einsatzes für das Personalmanagement der Zahnarztpraxis beeindrucken und nominierte das MFA-Konzept für den MM-Preis 2015.

Die Präsentation fand im Rahmen des Innovationskonvents auf der ConHIT 2015 im ICC Berlin statt.

Der MM-Verband lobt den Wettbewerb aus, um exzellente Vorhaben in der Gesundheitswirtschaft zu fördern, die helfen, die Potenziale der Gesundheitsbranche zu wecken.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s